Feuerwehr Heessel – Einsatzabteilung 

Die Kameraden der Feuerwehr Heessel engagieren sich schon seit 1923 ehrenamtlich und freiwillig für den Schutz der Bürger. Dazu findet jeden Montagabend Dienst statt, wobei die Schwerpunkte in der Ausbildung und Pflege der Fahrzeuge und Gerätschaften liegen.

Bei aller Begeisterung für die Feuerwehr darf aber natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen und nicht jedes Ausbildungsthema muss sich nur auf Feuerwehr beziehen. Bei einem breiten Spektrum an Aktivitäten kann sich bei uns jeder einbringen: Jugendarbeit, Veranstaltungsplanung und die Teilnahme an Feuerwehr-Wettkämpfen sind für uns beispielsweise auch wichtige Bestandteile für gute Feuerwehr-Kameradschaft.

Alter von 16 bis 67 Jahre

Montag, 19:00 - 21:00 Uhr

Fahrsicherheitstraining für Einsatzkräfte

Spezialausbildung beim ADAC

Atemschutzgeräteträger-Fortbildung

Spezialausbildung in der Ortsfeuerwehr

Heißausbildung für Atemschutzgeräteträger

Spezialausbildung im Brandcontainer

Ausbildung – wird bei uns groß geschrieben.

Das Engagement in der freiwilligen Feuerwehr deckt ein sehr breites Spektrum an Tätigkeiten ab. Egal, welcher Notfall eintritt, als Feuerwehr werden wir in unserem Einsatzbereich alarmiert und müssen auf die Situation reagieren.

Ein Großteil unserer gemeinsamen Dienstabende wird für die Ausbildung zu feuerwehrspezifischen Themen genutzt. Dabei stehen Grundlagen genauso auf dem Programm wie vertiefende Spezialthemen oder auch mal Dinge, die über das eigentliche Feuerwehrgeschehen hinausgehen.

Egal, ob Quereinsteiger, Wiedereinsteiger oder ehemaliges Jugendfeuerwehr-Mitglied, bei uns wird jeder Feuerwehrkamerad nach seinem Wissensstand gefördert. Dabei ist es uns wichtig, dass jeder die Möglichkeit hat, an allen überörtlichen Lehrgängen teilzunehmen.

 

Offenes Gewässer & Wasserförderung

Schwere technische Hilfeleistung

Türöffnung

Bewegen von Lasten

Lehrgangsangebot

Die Feuerwehr bietet ein umfangreiches Angebot von verschiedensten Lehrgängen an: Grundtätigkeiten, technische Lehrgänge, Führungslehrgänge und spezielle Ausbildungen. Je nach Lehrgang finden diese auf Stadt-, Regions- oder Landesebene an der NABK statt. Wir haben den kleinen Standortvorteil, dass eine FTZ, in der die Ausbildung auf Regionsebene stattfindet, in Burgdorf steht, hier ist der Weg für uns natürlich nicht weit.

Grundtätigkeiten

  • Truppmann I
  • Truppmann II
    (zweijährige Ausbildung in der Ortsfeuerwehr, also eine gewisse Anzahl von ganz normalen Ausbildungsdiensten mitmachen)

Diese Lehrgänge sind Pflicht und müssen von jedem Feuerwehrmitglied innerhalb der ersten Jahre absolviert werden.

Technische Lehrgänge

  • Sprechfunker
  • Atemschutzgeräteträger
  • Maschinistenausbildung
  • Motorsägenausbildung (Modul A nach DGUV)
  • Motorsägen-Fortbildung

Lehrgänge zu einem spezifischen Aufgabenbereich, den man sich mit der Teilnahme erschließen kann.

Führungslehrgänge

  • Truppführer
  • Gruppenführer
  • Zugführer

Gefahren erkennen, Verantwortung übernehmen und Einsätzleitung bilden die Schwerpunkte der Führungslehrgänge.

Aktives Feuerwehrmitglied in Heessel werden

Wenn du auch Lust auf ein aktives und anspruchsvolles Ehrenamt hast und bei der Ortsfeuerwehr Heessel einsteigen möchtest, melde dich bitte einfach per E-Mail bei uns. Alle offenen Fragen können dann schnell geklärt werden, sodass du direkt beim Ausbildungsdienst mitmachen kannst.

Die E-Mail geht direkt an den Ortsbrandmeister Karsten Lübbe und den stellvertretenden Ortsbrandmeister Reinhard Nicks. Die Daten werden nur zum Beantworten deiner Anfrage erhoben und genutzt.

E-Mail an die Feuerwehr Heessel:

info@heessel.de