2021-19 / Sicherung von Elektrofahrzeug nach Verkehrsunfall

Hilfeleistung

Fahrzeuge aus Heessel im Einsatz:

LF16, TSF, MTW II

Weitere Einsatzkräfte:

Rettungsdienst, Polizei, Verkehrsunfallforschung

Einsatzdaten

14.07.2021 09:45

K112 Beinhorn -> Heessel

13 Heesseler Kameraden im Einsatz

Kurzbericht zum Einsatz

Die Feuerwehr Heessel wurde zu einem Verkehrsunfall auf der K112 zwischen Heessel und Beinhorn alarmiert um den Brandschutz sicher zu stellen und die beteiligten Einsatzkräfte vor elektrischen Gefahren zu schützen.

Ein Smart mit Elektroantrieb ist von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Der Fahrer konnte von Ersthelfern und dem Rettungsdienst sowie Notarzt zügig versorgt werden. Allerdings wurde das Fahrzeug beim Aufprall sehr stark deformiert, sodass sich die entsprechenden Sicherheitseinrichtungen des Fahrzeugs nicht direkt erreichen ließen und Betriebsflüssigkeiten austraten. Wir stellten den Brand- und Umweltschutz sicher und unterstützen die Polizei und Unfallforschung sowie den Abschleppdienst bei ihrer Arbeit.

Presseberichte zum Einsatz

Pressebericht im Altkreisblitz:
Pressebericht in der HAZ:
Weitere Informationen:
https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Burgdorf-Zufahrt-zur-Moorautobahn-nach-schwerem-Unfall-gesperrt